Canadian Solar übertrifft Erwartungen und hebt Umsatzausblick an

Gewinn von Canadian Solar fällt höher aus als erwartet

Mittwoch, 11. Mai 2016 15:42
Canadian Solar Worldwide

GUELPH (IT-Times) - Kanadas führender Solarkonzern Canadian Solar hat im vergangenen ersten Quartal 2016 die Markterwartungen übertroffen. Gleichzeitig berief das Unternehmen mit Dr. Huifeng Chang einen neuen Finanzchef, der den bisherigen Chief Financial Officer (CFO) Michael G. Potter am 22. Mai ablöst. Canadian Solar Aktien klettern im frühen Handel um mehr als 15 Prozent.

Für das vergangene erste Quartal 2016 meldet Canadian Solar einen Umsatzrückgang um 16,2 Prozent auf 721,4 Mio. Dollar. Dabei erzielte der kanadische Solarkonzern einen Nettogewinn von 22,6 Mio. Dollar oder 39 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 61,3 Mio. Dollar oder 1,04 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderfaktoren blieb unter dem Strich ein Nettogewinn von 37 US-Cent je Aktie.

An der Wall Street hatte man im Vorfeld nur mit Einnahmen von rund 662 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 15 US-Cent je Aktie gerechnet.

Insgesamt brachte Canadian Solar zuletzt Solarmodule mit einer Leistung von 1.198 Megawatt (WW) zur Auslieferung, 1.172 MW wurden dabei als Umsatz erfasst. Insgesamt konnte Canadian Solar das Quartal mit Barreserven von 1,0 Mrd. Dollar beenden.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, Canadian Solar, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...