Börsengang: Scout24 legt Preisspanne für Aktien fest

Börsengang

Montag, 21. September 2015 12:49

Während der ersten sechs Monate 2015 erzielte der Marktführer im Bereich deutscher Immobilienportale, ImmobilienScout24, Umsatzerlöse von 129,1 Mio. Euro (Vorjahr: 112,0 Mio. Euro). AutoScout24 belegt in Deutschland hinter mobile.de (Tochtergesellschaft von eBay Inc.) den zweiten Platz unter den deutschen Online-Automobilportalen. Die langfristigen Verbindlichkeiten der Scout24 AG liegen mittlerweile bei rund 1,379 Mrd. Euro, die kurzfristigen Verbindlichkeiten bei 93,53 Mio. Euro.

Die Erstnotierung der Aktien der Scout24 AG soll am 1. Oktober 2015 im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse unter der ISIN-Nummer DE000A12DM80 erfolgen.

Mit Ausübung des Greenshoes liegt die Bewertung des Unternehmens Scout24 bei 899 Mio. bis 1,056 Mrd. Euro (inkl. Kapitalerhöhung). Es wird dabei mit einem Bruttoerlös aus einer Kapitalerhöhung mit einer Ausgabe von bis zu 8,5 Millionen neuen Aktien in Höhe von rund 225 Mio. Euro gerechnet. Credit Suisse und Goldman Sachs International führen die Transaktion mit weiteren Banken durch.

Die Aktaktionäre Asa HoldCo GmbH (Fonds der Hellman & Friedman LLC und der Blackstone Group L.P.) sowie die Deutsche Telekom AG wollen 13 Prozent bzw. 42 Prozent der zuvor gehaltenen Aktien verkaufen. Nach der Transaktion halten Asa HoldCo rund 49 Prozent und die Deutsche Telekom rund 14 Prozent des Aktienkapitals des Unternehmens.

Die Stillhaltefrist für die ASA HoldCo GmbH sowie für die Deutsche Telekom AG beträgt sechs Monate nach Erstnotierung. Der vollständige Börsenprospekt der Scout24 AG ist unter der Homepage von Scout24 einzusehen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Scout24 AG, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Scout24 AG, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...