Bitauto: Baidu und Tencent Beteiligung wächst enorm - Verlust versechsfacht, CFO geht und Aktien im Höhenflug

E-Commerce: Online-Automobil-Plattformen

Mittwoch, 13. Juni 2018 14:56
BitAuto Logo

BEIJING/CHINA (IT-Times) - Die chinesische E-Commerce Automobil-Plattform Bitauto hat ihre Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 vorgelegt und eine Personalveränderung gemeldet.

Quartalszahlen

Demnach wuchs der Umsatz bei Bitauto Holdings Ltd. im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 52,3 Prozent auf 2,17 Mrd. Renminbi oder rund 346,1 Mio. US-Dollar. Damit wurde die ursprüngliche Umsatzprognose übertroffen.

Wachstumstreiber war im ersten Quartal 2018 erneut der Bereich Transaction Services, der im Vergleich zum Vorjahr um 101 Prozent auf 1,17 Mrd. Renminbi zulegen konnte.

Transaction Services, betrieben von der an die Börse gebrachten Tochtergesellschaft Yixin, löste damit den Bereich Advertising & Subscription als größtes Segment von Bitauto ab, dessen Umsatz um 16,1 Prozent auf 787,5 Mio. Renminbi zulegen konnte.

Der dritte Geschäftsbereich Digital Marketing Solutions erwirtschaftete im ersten Quartal 2018 indes einen Umsatz von 211,3 Mio. Renminbi, ein Wachstum von 28,2 Prozent zum Vorjahr.

Das Nettoergebnis von Bitauto Holdings Ltd. lag im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 bei minus 288,3 Mio. Renminbi oder minus 46 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 50,1 Mio. Renminbi) und verschlechterte sich damit erneut deutlich. Das Ergebnis je ADR lag damit bei minus 0,37 US-Dollar.

Darüber hinaus nahm der Chief Financial Officer, Cynthia He, überraschend den Hut. He wird durch Ming Xu ersetzt. Ming Xu coverte seit 2014 als Analyst bei der UBS AG in den USA und Hongkong gelistete chinesische Unternehmen und war zuletzt Co-Head Hong Kong and China Internet Research.

Meldung gespeichert unter: Baidu, Quartalszahlen, Tencent Holdings, E-Commerce, JD.com, Ausblick (Prognose), Bitauto Holdings Ltd., Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...