Axel Springer geht gegen Werbeblocker in Apples iOS 9 Betriebssystem vor

Axel Springer kämpft weiter gegen Werbeblocker

Dienstag, 24. November 2015 15:17
Apple iOS 9

BERLIN (IT-Times) - Der deutsche Medienkonzern Axel Springer geht schon länger gegen Werbeblocker vor. Zum Beispiel ist die Webseite der Bild-Zeitung (Bild.de) mit aktivierten Werbeblockern nicht mehr abrufbar.

Nunmehr geht Axel Springer offenbar auch direkt gegen Anbieter von Mobile Werbeblockern vor, die in Mobile Betriebssysteme wie zum Beispiel in Apples iOS 9 Betriebssystem zu finden sind. Konkret geht es dabei um den Werbeblocker Blockr, der das Blockieren von Werbeeinblendungen und anderen Inhalten in iOS 9 ermöglicht.

Meldung gespeichert unter: iOS 9, Apple, Telekommunikation, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...