Auf und Ab bei Kryptowährungen - Eos steigt um mehr als ein Drittel im Wert - Bitcoin wieder über 8.000 Dollar, Iota in der Top-10

Kryptowährung (digitale Währung): Kurse und Daten

Montag, 19. März 2018 22:00
EOS Logo

(IT-Times) - Die Kurse der größten digitalen Währungen sind in den vergangenen 24 Stunden wieder stark gestiegen. Allen voran die Token von Cardano, Stellar und Eos.

Während Ethereum und Litecoin mit rund acht Prozent in den letzten 24 Stunden eher moderate Kursgewinne verzeichneten, ist der Tagessieger Eos mit einem Kurssprung von knapp 36 Prozent auf 5,72 US-Dollar.

Auch die Token von Cardano und Stellar konnten mit 26 bzw. 23 Prozent Wertzuwachs glänzen. Der Wert der beliebtesten digitalen Währung Bitcoin wuchs indes um elf Prozent auf rund 8.482 US-Dollar.

Die Token von Ripple und Bitcoin Cash verteuerten sich unterdessen um knapp 16 bzw. zehn Prozent. Iota legte um knapp elf Prozent zu und ist wieder in der Top-Ten der weltweit beliebtesten Kryptowährungen zu finden.

Gründe für den plötzlichen Kursanstieg sind offiziell nicht bekannt. Das aktuelle Handelsvolumen ist aber vergleichsweise gering. Nur die Token von Bitcoin, Ethereum und Ripple verzeichneten in den letzten 24 Stunden ein Handelsvolumen im Milliarden-US-Dollar Bereich.

Bitcoin wies mit einem Umsatz von knapp 7,3 Mrd. US-Dollar dabei das höchste Volumen aus. Das Handelsvolumen der Bitcoin-Verfolger Ethereum und Ripple lag unterdessen bei rund 2,2 Mrd. bzw. rund 1,1 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Kryptowährung (digitale Währung, virtuelle Währung), EOS, Bitcoin, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...