Apples iPhone 6s und 6s Plus in Südkorea bereits ausverkauft

Smartphone-Markt in Südkorea: neue iPhones offenbar gefragt

Mittwoch, 21. Oktober 2015 08:07
Apple iPhone 6s white

SEOUL (IT-Times) - Erst seit Wochenbeginn sind das neue iPhone 6s und das iPhone 6s Plus in Südkorea verfügbar, doch das gesamte Vorbestellungskontingent war bereits binnen Minuten  vergriffen. Die führenden Mobilfunknetzbetreiber SK Telecom, KT und LG Uplus verzeichneten eine hohe Nachfrage.

Bei KT wurden mehr als 10.000 neue iPhones binnen einer Minute vorbestellt, wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtet. Das komplette Vorbestellungskontingent bestehend aus 50.000 Einheiten war binnen 10 Minuten ausverkauft, heißt es. Bei LG Uplus war das Vorbestellungskontingent bereits nach fünf Minuten ausverkauft, bei der SK Telecom dauerte es immerhin 30 Minuten, bis die ersten 50.000 neuen iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus weg waren. Apple konnte eigenen Angaben zufolge am ersten Verkaufswochende mehr als 13 Mio. neue iPhones weltweit verkaufen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPhone 6s via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPhone 6s, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...