Apple vor den Zahlen - iPhone-Verkaufszahlen unter der Lupe

Steigende Umsätze und Gewinne bei Apple erwartet

Donnerstag, 22. Oktober 2015 15:54
Apple Store Munich.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Die Spannung steigt. Am kommenden Dienstag, den 27. Oktober wird Apple seine Geschäftszahlen zum abgelaufenen vierten Fiskalquartal 2015 präsentieren. Unter starker Beobachtung stehen dabei vor allem die iPhone-Verkaufszahlen, nach dem Apple im September seine neueste iPhone-Generation (iPhone 6s und iPhone 6s Plus) präsentiert hat.

Am ersten Verkaufswochenende konnte Apple mehr als 13 Mio. neue iPhones verkaufen. Doch die Analysten aus dem Hause Credit Suisse warnen vor einer zuletzt gesunkenen Nachfrage nach dem neuen iPhone. Die Credit Suisse Analysten glauben, dass Apple im jüngsten Quartal 47 Mio. iPhones verkaufen konnte. Für das laufende Dezemberquartal rechnen die Analysten zwar mit 67 Mio. verkauften iPhones, damit würde Apple aber deutlich hinter den Verkaufszahlen des Vorjahresquartals (74,4 Mio. iPhones) zurückbleiben.

Meldung gespeichert unter: iPhone, Apple, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...