Apple: Retail-Chefin Angela Ahrendts geht überraschend

Personalie: Management

Mittwoch, 6. Februar 2019 21:34
Angela Ahrendts

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. hat eine weitere wichtige Personalie angekündigt. Mit Angela Ahrendts geht die Leiterin des Bereichs Handel.

Die Retail-Chefin Angela Ahrendts wird Apple im April dieses Jahres nach rund fünf Jahren verlassen. Der Grund für den plötzlichen Weggang von Ahrendts ist nicht bekannt.

Die Personalie geschieht allerdings zu einem Zeitpunkt, an dem Apple mehr um die Kunden kämpfen muss, denn der Absatz des iPhones, das Kerngeschäft des Unternehmens, geht zurück.

Ahrendts stieß im Jahr 2014 zu Apple, zuvor war sie Chief Executive Officer des britischen Traditions- und Luxusmodekonzerns Burberry Group plc. Im letzten Jahr verdiente sie rund 26,6 Mio. US-Dollar und damit mehr als CEO Tim Cook.

Mit ihr wurden zugleich das gesamte Store-Konzept und die Marketing-Strategie von Apple überarbeitet, allerdings auch nicht immer ohne Kontroversen. Die Zahl der Stores wuchs nur moderat von 437 in 2014 auf nunmehr 506.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, iPhone, Vorstand, Marketing, Person, Apple, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...