Apple Keynote - das Event für Technologie-Freaks

Technologie-Events

Die Apple Keynote gilt in der Technikpresse als Pflichttermin: Bei den berühmten Redeveranstaltungen werden zumeist neue Produkte des Technologie-Giganten aus Kalifornien vorgestellt.

Apple Keynote - Tim Cook

Die Apple Keynote: Ein Vortrag zur Einstimmung auf Neuheiten

Keynotes sind eine besonders im englischsprachigen Raum populäre Art der Redeveranstaltung. Es handelt sich um Vorträge, bei denen wichtige Schlüsselthemen behandelt werden.

Sie sind sowohl in der Politik als auch im akademischen und geschäftlichen Umfeld häufig, wo sie beispielsweise bei Tagungen und Messen veranstaltet werden. Solche Vorträge werden auch Keynote Speech oder Keynote Address genannt.

Der Name „Keynote“ bedeutet auf Deutsch etwa „Einstimmton“. Er kommt von der in Chören vor einer Probe oder einem Konzert vorgegebenen Note, deren Aufgabe es ist, die richtige Tonart sicherzustellen.

Wie diese Note sollen die Keynote-Vorträge das Publikum auf Neuheiten, Themen und Entwicklungen einstimmen.

Apple Keynote - weltweit viel beachtet

Bei Apple hat sich die Tradition herausgebildet, mit Keynote Speeches neue Endgeräte wie beispielsweise neue iPhone-Modelle oder auch Software-Lösungen vorzustellen.

Meldung gespeichert unter: iPhone, Apple, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...