Apple formt Team, um Änderungen im App Store voranzutreiben

Änderungen im App Store: Apple formt 100-köpfiges Team

Freitag, 15. April 2016 08:42
Apple AppStore logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Die Downloadzahlen aus dem Apple App Store und dem Google Play Store sind nach aktuellen Marktdaten von Sensor Tower auch im ersten Quartal 2016 um 8,2 Prozent gestiegen. Dennoch will Apple offenbar Änderungen an seinem App Store vornehmen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

Dem Bloomberg-Bericht zufolge hat Apple ein geheimes Team geformt, das Pläne für Änderungen im Apple App Store entwickeln soll. Dazu soll eine neue Strategie gehören, wie Entwickler zur Kasse gebeten werden können. Zum Beispiel sollen Entwickler gegen Bezahlung ihre Apps prominenter im Apple Store platzieren können, heißt es.

Meldung gespeichert unter: App Store, Apple, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...