AMD meldet strategische Kooperation mit Samsung für Grafikkarten

Halbleiter: Prozessorhersteller

Montag, 3. Juni 2019 18:40

SEOUL/ SANTA CLARA/SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-amerikanische Prozessor-Hersteller Advanced Micro Devices (AMD) hat heute eine Zusammenarbeit mit Samsung angekündigt.

AMD Radeon

AMD und die südkoreanische Samsung Electronics Co. Ltd. haben eine strategische Kooperation vereinbart. Beide Unternehmen wollen zukünftig im Bereich Ultra Low Power, High Performance Grafik-Chips zusammenarbeiten.

Dazu wird Samsung individualisierte AMD Radeon Chips in zukünftige SoCs für mobile Applikationen von Samsung integrieren. Die Zusammenarbeit im Bereich mobiler Grafikprozessoren ist für mehrere Jahre ausgelegt.

Samsung lizenziert von AMD die entsprechenden Rechte und fokussiert sich auf neue Grafik-Technologien und Lösungen, um mobile Applikationen unter anderem für Smartphones zu verbessern.

"Wir schauen nach vorne, um mit AMD Innovationen im Bereich mobiler Grafik-Technologien zu fördern, die uns dabei helfen, Mobile Computing auf die nächste Stufe zu heben“, sagt Inyup Kang, President der Sparte S.LSI Business bei Samsung Electronics.

Meldung gespeichert unter: Samsung, Smartphone, Mobile Chips, Chips, Grafikprozessor (Graphics Processing Unit = GPU), Advanced Micro Devices (AMD), Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...