Amazon: Zahlen kommen Ende Januar - Spannung steigt

E-Commerce: Online-Handel

Freitag, 18. Januar 2019 16:57

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler und E-Commerce-Spezialist Amazon.com Inc. will seine Ergebnisse für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2018 am 31. Januar 2019 vorlegen.

Amazon Headquarter Seattle

Zuletzt konnte der E-Commerce-Gigant Umsatz und Ergebnis erneut deutlich erhöhen. Die Margen wuchsen überproportional.  Die Wall Street hatte allerdings mehr erwartet. Mit Abstand größter Einzelmarkt ist Nordamerika.

Wachstumstreiber war bei Amazon wieder einmal die Cloud Computing Sparte AWS. Auf dem internationalen Parket erwirtschaftet Amazon.com unterdessen weiterhin hohe Verluste.

Amazon.com Inc. erwartet für das vierte Quartal 2018 einen Nettoumsatz in der Bandbreite von 66,5 Mrd. bis 72,5 Mrd. US-Dollar oder ein Wachstum von zehn bis 20 Prozent zum Vorjahr.

Das operative Ergebnis soll im gleichen Zeitraum zwischen 2,1 Mrd. und 3,6 Mrd. US-Dollar liegen (Vorjahr: 2,1 Mrd. US-Dollar). Zuletzt startete Amazon den Vertrieb der Produkte Echo, Music und Alexa in Mexiko.

Gegenwind kommt aus Deutschland und Indien. In Deutschland ermittelt das Bundeskartellamt zurzeit gegen Amazon wegen einer kolportierten wettbewerbswidrigen Behandlung von Händlern.

Zudem machen neue Regulierungen in Indien, die kleinere lokale Händler unterstützen und schützen sollen, Unternehmen wie Walmart und Amazon das Leben schwerer.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, E-Commerce, Amazon Web Services (AWS), Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Bundeskartellamt, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...