Zooplus: Verlust erhöht sich

E-Commerce: Online-Handel

Montag, 19. August 2019 14:39

MÜNCHEN (IT-Times) - Der E-Commerce Spezialist und Online-Händler zooplus hat in der vergangenen Woche seine Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht und ein zweistelliges Umsatzwachstum zeigen.

zooplus

zooplus - Quartalszahlen

Die zooplus AG konnte in den ersten zwei Quartalen 2019 den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 727 Mio. Euro erhöhen. Das EBITDA lag bei plus 4,5 Mio. Euro (Vorjahr: minus fünf Mio. Euro).

Zooplus wies ein Nettoergebnis in Höhe von minus 7,05 Mio. Euro aus (Vorjahr: minus 6,56 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie lag damit bei minus 0,99 Euro (Vorjahr: minus 0,92 Euro).

„Besonders erfreulich entwickelten sich die Neukundenakquisition mit einer Verbesserung um 23% sowie das  Eigenmarkengeschäft  mit  einem  Anstieg  von  29% gegenüber  dem  Vorjahr. Auf  der  Ergebnisseite  konnten  wir  die  Rohmarge  weiter  verbessern  und  gleichzeitig  die Logistikkosten  deutlich  reduzieren.  Dies  schafft  die  entsprechenden  Mittel,  um  den  Ausbau des   Unternehmens   weiter   voranzutreiben, sowie für zusätzliche Investitionen in die Neukundenakquisition“, erläuterte Dr. Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender der zooplus AG, das Ergebnis.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, zooplus, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...