zooplus-News: Infos & Nachrichten

zooplus AG - Unternehmensportrait

Überblick - Unternehmensprofil zooplus AG

Die zooplus AG ist ein Internethandelsunternehmen von Produkten für den Heimtierbedarf. Das Unternehmen ist in zahlreichen Ländern Europas mit Online-Präsenzen tätig, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Spanien und Polen.

Das Produktsortiment von zooplus, das unter den Marken zooplus und bitiba direkt an Endverbraucher vertrieben wird, bedient dabei insbesondere Tiernahrung (Trocken- und Nassfutter sowie Futterzugaben) sowie auch entsprechendes Zubehör wie beispielsweise Hundekörbe und Spielzeug.

Geschäftsbereiche und Produkte

    • Tiernahrung
  • Zubehör
  • Kundenstruktur

    • Endverbraucher
  • Unternehmensgeschichte (Historie) und bedeutende Akquisitionen

    Gründungsdatum der zooplus AG war der 28. Juni 1999.

    Die internationale Expansion der zooplus AG startete im Jahr 2000 mit dem Markteintritt in Österreich.

    Das Geschäftsmodell der zooplus änderte sich im Jahr 2004 mit dem Beginn der Eigenmarken-Produktion und -Vermarktung.

    Mit der Errichtung einer länderübergreifenden und englischsprachigen Website unter der Adresse zooplus.com erschloss sich das Unternehmen in 2006 den Markt in Großbritannien.

    Im Jahr 2007 erfolgte der Markteintritt von zooplus in Frankreich.

    Der Börsengang der Gesellschaft erfolgte am 9. Mai 2008 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

    Im Jahr 2008 wurde zudem der juristische Unternehmenssitz von Unterföhring nach München verlagert. Das Zentrallager befand sich in Hörselgau, Thüringen.

    2009 war zooplus bereits in 17 europäischen Ländern vertreten.

    Der Großaktionär Dr. Hubert Burda hat am 12. Januar 2011 seine Anteile an der zooplus AG um 15 Prozent auf 50,04 Prozent aufgestockt und damit die Mehrheit an der zooplus AG übernommen.

    Im Juli 2011 wurde das Grundkapital der Gesellschaft durch eine Erhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf insgesamt 5,61 Mio. Euro verdoppelt.

    Die Aktien von zooplus wurden am 29. Juli 2011 in den SDax-Aktienindex der Deutschen Börse aufgenommen.

    Der Finanzvorstand und Mitbegründer Florian Seubert verließ im Oktober 2012 das Unternehmen.

    Im Jahr 2013 wurde in Polen ein Lager-Logistikcenter eingerichtet.

    Die internationale Expansion von zooplus wurde forciert, so dass im Jahr 2014 insgesamt 28 europäische Präsenzen bestanden.

    Markt und Wettbewerb

    Das Wettbewerbsumfeld der zooplus AG ist nicht sehr fragmentiert, aber intensiv. Wichtige Wettbewerber von zooplus sind Unternehmen wie:

    • Amazon.com Inc.
  • Fressnapf
  • Metro AG
  • News

    Zooplus: Verlust erhöht sich

    zooplus
    19.08.19

    MÜNCHEN (IT-Times) - Der E-Commerce Spezialist und Online-Händler zooplus hat in der vergangenen Woche seine Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht und ein zweistelliges Umsatzwachstum zeigen.

    zooplus: Verlust steigt auf 5,7 Mio. Euro

    zooplus Homepage
    14.11.18

    MÜNCHEN (IT-Times) - Der E-Commerce Spezialist und Online-Händler zooplus AG hat heute die endgültigen Zahlen für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht. Der Umsatz konnte weiter zulegen.

    zooplus schreibt tiefrote Zahlen

    zooplus
    17.05.18

    MÜNCHEN (IT-Times) - Der E-Commerce Spezialist und Online-Händler zooplus AG hat heute den Bericht für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 veröffentlich und den Ausblick bestätigt.

    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Folgen Sie IT-Times auf ...