Wirecard: Baader Bank äußert sich nach Unionpay-Meldung

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Montag, 16. September 2019 13:13
Baader Bank - Zentrale

ASCHHEIM BEI MÜNCHEN (IT-Times) - Die Aktie der Wirecard AG kann sich gegen den negativen Trend des Dax behaupten. Heute meldete sich erneut die Baader Bank zum deutschen Online-Payment Dienstleister.

Als Anlass diente die heute angekündigte erweiterte Partnerschaft mit dem chinesischen Kreditkartenunternehmen Unionpay. Die Einstufung für Wirecard wird auf "Buy" belassen.

Analyst Knut Woller sieht die neue Kooperation wie auch andere jüngst verkündete Partnerschaften als Unterstützung für eine „Beschleunigung des organischen Wachstums“ des Unternehmens.

Er geht zudem von einer „verlängerten Phase höheren Wachstums“ aus. Das Kursziel für die Wirecard-Aktie lässt er unverändert bei 230 Euro. Damit beträgt das theoretische Aufwärtspotenzial bei einem Kurs von knapp 152 Euro gut 51 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...