Wetter Online - was hinter der beliebten Website steckt

Online-Wetterdienste

Kurz einmal das Wetter und die Temperaturen checken? Kein Problem. Wetter Online bietet meteorologische Informationen und Vorhersagen. Hier erfahren Sie, was das Portal bietet.

Wetter Online - Wettervorhersage und Wetterbericht

Wetter Online: Geschichte und Wissenswertes

Wetter Online wurde 1997 gegründet und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem der beliebtesten Online-Portale für Wettervorhersagen und Klimadaten im deutschsprachigen Raum.

Hinter dem Portal steht das Unternehmen Wetter Online Meteorologische Dienstleistungen GmbH mit Sitz in Bonn.

Viele Leistungen des Portals sind kostenlos. Das Unternehmen finanziert seine Dienste über Werbung, daneben gibt es drei Premium-Abonnement-Modelle - Pro, Premium und Business.

Sie erlauben den werbefreien Zugriff auf die Grundfunktionen und bieten weitere Daten und Dienste. Neben dem Web-Portal, das auch für Mobilfunkgeräte optimiert ist, gibt es Apps für iOS und Android.

Zu Kritik führte 2017 ein Rechtsstreit mit dem Deutschen Wetterdienst (DWD) um die „WarnWetter“-App, die Wetter Online als unrechtmäßige staatliche Konkurrenz ansah.

Als Folge musste der Deutsche Wetterdienst, der insbesondere in der deutschen Schifffahrt und bei Seglern beliebt ist, die App kostenpflichtig anbieten, nur eine abgespeckte Version durfte kostenlos bleiben.

Meldung gespeichert unter: iOS, iOS Apps, Apps, Android, Android Apps, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...