iOS-News: Infos & Nachrichten

iOS

iOS ist ein vom kalifornischen Unternehmen Apple Inc. selbst entwickeltes mobiles Betriebssystem (mobile OS), das für iPhone, iPad und dem iPod Touch konzipiert und vorinstalliert ist.

Vor der Einigung mit Cisco Systems Inc. wegen der Verwendung des Markennamens hieß das mobile Betriebssystem noch iPhone OS bzw. iPad OS. Apple verwendete ab der OS-Version 4, also ab dem Jahr 2010, nur noch die Abkürzung iOS.

iOS basiert auf dem Kern des ebenfalls von Apple entwickelten Betriebssystems Mac OS X bzw. Darwin, welches wiederum auf dem System Unix ausbaut.

Für Dienste wie Apple TV und Apple Watch gibt es eigene Versionen mit der Bezeichnung tvOS respektive watchOS.

iPhone - das erste Apple-Endgerät mit dem iOS Betriebssystem

Am 9. Januar 2007 präsentierte Apple Inc. mit dem iPhone, das auch als iPhone Classic bzw. iPhone 2G bezeichnet wird, das erste eigene Mobiletelefon. In diesem Endgerät wurde zum ersten Mal das iOS Betriebssystem vorinstalliert.

Das Smartphone revolutionierte den gesamten Markt für Mobiltelefone, denn es konnte über das gesamte Display gesteuert werden. Apple legte neben dem iPod damit zugleich den Grundstein für ein lang anhaltendes Unternehmenswachstum.

Wettbewerber wie der damalige finnische Weltmarktführer Nokia oder Mobiltelefonhersteller wie LG, Motorola, Panasonic, Siemens und Sony wurden verdrängt. Auch alternative Betriebssysteme wie Symbian oder Windows Mobile konnten sich nicht durchsetzen.

iOS - Besonderheiten

Viele Anwendungsbereiche können mit der unter iOS ausführbaren Software abgedeckt werden. Dabei bieten die mit iOS ausgelieferten Geräte bereits ab Werk grundlegende Applikationen für den E-Mail-Verkehr, das Surfen im Internet, die Verwaltung von Kontakten und Kalenderereignissen, das Erstellen von Notizen und weitere typische Aufgaben.

Neue Inhalte von Apple oder Drittanbietern können über den iOS App Store oder den iTunes Store installiert werden.

iOS - Bedienung

Zum Bedienkonzept von iOS zählt die möglichst einfache und intuitive Strukturierung der Bedienung. Im Mittelpunkt des Konzeptes steht der Homescreen, von dem aus die installierten Programme gestartet werden und der Benutzer zwischen ihnen wechseln kann.

Die Bedienung beim iOS ist intuitiv und vergleichsweise einfach. Anwendungen oder auch Apps genannt, werden als kleine Symbole auf dem Homescreen des Displays dargestellt.

Die hauptsächliche Steuerung erfolgt dabei über Multitouch-Gesten, also Gesten mit mehreren Fingern. iOS bietet zudem eine virtuelle Tastatur zur vereinfachten Texteingabe auf dem entsprechenden Endgerät.

Das Besondere ist, dass iOS im Gegensatz zum Wettbewerber Android von Google, nur auf Apple-Endgeräten läuft.

Mit der Einführund des Software-Development-Kits - kurz SDK - im März 2008 wurde es Dritten erstmalig erlaubt, eigene Apps für das Betriebssystem zu entwickeln. Mit der Version iPhone OS 2.0 wurde zudem der App-Store von Apple gestartet.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Nachrichten, Beiträge und weitere Informationen zum Thema iOS.

News

Cydia Apps - das steckt dahinter

Cydia Logo

Apps für iPhone und iPad kostenlos via Jailbreak von Drittanbietern herunterladen. Wie das bei iOS funktioniert und  was Sie dabei unbedingt beachten sollten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...