Werbe-Spezialst Ströer macht t-online.de und InteractiveMedia Kauf dingfest

Digitale Vermarktung

Montag, 21. September 2015 17:39
Ströer Media

KÖLN (IT-Times) - Der Werbevermarkter Ströer Media hat ein wichtiges Ziel erreicht: Das Bundeskartellamt stimmt dem Erwerb t-online.de und InteractiveMedia ohne Auflagen zu.

Das Internetportal t-online.de und der Digital-Vermarkter InteractiveMedia gehören bald zur Ströer Media AG. Der Wert der Transaktion beläuft sich auf rund 300 Mio. Euro und erfolgt über eine Kapitalerhöhung von Ströer gegen Sacheinlage der beiden Gesellschaften.

Im Zuge dessen wird die Deutsche Telekom AG Anteilseigner bei Ströer und erhält rund 11,5 Prozent am erhöhten Grundkapital von Ströer. Durch die Übernahme von InteractiveMedia wird Ströer (ohne OMS) zudem laut AGOF mit 42,95 Millionen erreichten Internetnutzern die Nummer Eins in puncto Reichweiten unter den Werbevermarktern auf dem deutschen Markt.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Ströer, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...