Web Services: Amazon führt in der Public Cloud, Microsoft überholt Google

Cloud Computing: Microsoft im Aufwind

Montag, 7. Dezember 2015 11:52
Microsoft Windows Azure Logo

SEATTLE (IT-Times) - Wenn es um Web Services geht, gilt Amazon.com mit seiner Tochter Amazon Web Services (AWS) als der führende Anbieter in der Public Cloud. Laut dem neuen Research-Report von WinterGreen Research ist Amazon der dominante Player in Cloud, wobei Microsoft inzwischen die bisherige Nummer 2 der Branche, Google, überholt hat.

Cloud Computing: Microsoft überholt Google


Google musste den zweiten Rang an Microsoft abtreten, nach dem der Windows-Hersteller nach Angaben von WinterGreen vor allem von seiner breiten Kundenbasis (Windows, Office) profitierte. Google dagegen hatte zuletzt offenbar Probleme, ausreichend nützliche Tools für die Kunden zu entwickeln, glaubt man bei WinterGreen Research.

Laut WinterGreen Research hat Amazon.com in diesem Marktsegment zuletzt einen Umsatz von 2,0 Mrd. Dollar realisiert, gefolgt von Microsoft mit einem Umsatz von 1,4 Mrd. Dollar im dritten Quartal 2015.

Analysten sehen Microsoft weiter im Aufwind


Analysten wie Michael Turits aus dem Hause Raymond James sehen Microsoft in der Cloud weiter im Aufwind. Microsoft habe zwar den Trend beim Mobile Computing verschlafen, sei jedoch einer der wenigen führenden Hybrid Cloud Anbieter, berichtet Barron`s mit Verweis auf die Analysten bei Raymond James.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Azure, Microsoft, Hintergrundberichte, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...