Walt Disney: Star Wars bricht Rekorde - zumindest in Nordamerika

Film-Erfolg für Walt Disney

Montag, 21. Dezember 2015 08:35
Disney Star Wars Erwachen der Macht

LOS ANGELES (IT-Times) - Die Macht ist offenbar mit Walt Disney. Dem US-Unterhaltungskonzern gelingt mit dem Science-Fiction-Film „Star Wars: The Force Awakens“ zumindest am Eröffnungswochenende in Nordamerika ein neuer Rekord, wie die Los Angeles Times berichtet.

Demnach spielte „Star Wars: The Force Awakens” am Eröffnungswochenende in Nordamerika 238 Mio. US-Dollar ein und übertraf damit den bisherigen Spitzenreiter „Jurassic World“ von Universal, der im Sommer am Eröffnungswochenende 208,8 Mio. Dollar einspielen konnte.

International brachte es die siebte Star Wars Episode auf ein Einspielergebnis von 279 Mio. Dollar, womit der Film weltweit am ersten Wochenende 517 Mio. Dollar an den Kinokassen erlöste. Hier lag „Jurassic World“ mit 525 Mio. Dollar noch vor “Star Wars”, allerdings ist zu beachten, dass „Star Wars: The Force Awakens“ erst am 9. Januar 2015 nach China kommt.

Meldung gespeichert unter: Filme, The Walt Disney Company, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...