Virtuelle Währung Bitcoin erreicht Zwei-Jahres-Hoch kurz vor Key-Event Bitcoin Halving

Virtuelle Währung

Dienstag, 14. Juni 2016 10:55
Bitcoin Logo

WASHINGTON (IT-Times) - Die virtuelle Währung Bitcoin hat den höchsten Wert seit zwei Jahren erreicht. Und das unmittelbar vor dem Key-Event, dem „Bitcoin Halving. Dieses findet etwa alle vier Jahre statt.

Bitcoin kann den positiven Trend bestätigen: Die virtuelle Währung konnte einen neuen Rekordwert von 700 US-Dollar erreichen. Das ist der zugleich höchste Wert in den letzten zwei Jahren. Mitte 2015 lag der Bitcoin-Kurs noch bei rund 240 US-Dollar.

Zuletzt lag die virtuelle Währung im Februar 2014 bei diesem Wert. Dies folgte damals auf den allerhöchsten Kurs der Bitcoin-Geschichte: 1.147 US-Dollar im Dezember 2013.

Meldung gespeichert unter: Bitcoin, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...