Vestas Wind Systems punktet erneut in Russland

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Montag, 28. Januar 2019 19:30

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas Wind Systems A/S hat heute einen weiteren Auftrag aus Russland für die Lieferung von Windenergieanlagen bekannt gegeben.

Vestas Wind Systems - V100 Macho Springs USA

Vestas Wind liefert demzufolge 26 Windturbinen der Baureihe V126-3.45 MW mit einer Gesamtkapazität von 99 Megawatt (MW) für einen Windpark in Russland. Auftraggeber ist ein Joint Venture von Rusnano und Fortum.

Der Windpark liegt in der Rostov Region. Der Auftrag ist Teil einer Rahmenvereinbarung mit Rusnano und Fortum und die dritte Order hieraus. Zuvor wurden bereits das Windenergie-Projekt in Ulyanovsk (50 MW) beauftragt und Turbinen für ein 198 MW Projekt in der Rostov Region im Dezember 2018 bestellt.

Der neue Auftrag beinhaltet neben der Lieferung der Windturbinen auch deren Installation und Kommissionierung. Die Auslieferung und Installation der Turbinen soll im dritten Quartal 2019 beginnen.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...