Vestas Wind erhält Großauftrag aus Norwegen

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 17. September 2019 10:38

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas vermeldet einen neuen Auftrag für Erneuerbare Energien aus Skandinavien. Die Dänen sollen Turbinen in das Nachbarland Norwegen liefern.

Vestas Wind Systems - V112-3.0 MW, Lemnhult, Schweden

Vestas hat einen Auftrag für Windturbinen mit einer Gesamtkapazität von 34 Megawatt (MW) aus Norwegen erhalten. Die Turbinen sind für das Haramsfjellet Projekt der Insel Haramsøya im Westen Norwegens vorgesehen.

Die Dänen liefern hierzu acht Turbinen der Baureihe V136-4.2 MW. Auftraggeber ist das finnische Unternehmen Taaleri Energia, das über den SolarWind II Fund die Mittel bereitstellt.

Rund 7.000 norwegische Haushalte sollen mit der neuen Windkraftanlage pro Jahr versorgt werden, wenn die Anlage in Betrieb genommen wurde. Vestas Wind hat einen Wartungs- und Servicevertrag über die nächsten 27 Jahre abgeschlossen.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...