Übernahme: Apple schnappt sich Computer Vision Start-up Regaind

Bilderkennung: Apple kauft Regaind

Montag, 2. Oktober 2017 07:50
Apple Store New York Cubus

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat sich offenbar durch die Übernahme eines weiteren Start-ups verstärkt. Konkret geht es um den französischen Computer Vision Spezialisten Regaind.

Wie viel Apple für das französische Computer Vision Start-up gezahlt hat, wurde zunächst nicht bekannt. Apple bestätigte die Übernahme de facto mit einem üblichen Statement, so der Branchendienst TechCrunch.

So Apple Regaind schon früher in diesem Jahr übernommen haben. Die französische Firma hatte Venture-Kapital in Höhe von weniger als 500.000 Dollar erlöst. Regaind arbeitet bislang an einer Computer Vision API, um Inhalte von Fotos zu analysieren. Mithilfe dieser API lassen sich auf Fotos zum Beispiel noch bestimmten Tieren suchen.

Meldung gespeichert unter: Bilderkennung (Image Recognition), Apple, Telekommunikation, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...