Uber: Online-Fahrdienstvermittler bietet nun auch via App Motorrad-Taxen an

Online-Fahrvermittlungsdienste

Mittwoch, 24. Februar 2016 12:14
Uber logo

SINGAPORE (IT-Times) - Der kalifornische Online-Vermittlungsdienst für Fahrzeuge und Fahrdienstleistungen Uber Technologies Co. hat sein Produktportfolio nun auch um Motorräder erweitert: Ein erstes Pilotprojekt soll schon bald gestartet werden.

Die erste Stadt, in der auch Motorräder angemietet werden können, soll die thailändische Hauptstadt Bangkok sein. In der Sechs-Millionen-Einwohnerstadt ist das Zweirad-Taxi ein bewährtes Mittel, um den täglichen Stau auf den Autobahnen zu umgehen.

Meldung gespeichert unter: Taxi-App (Ride-Hailing), Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...