Twitter: Gerüchte über Deal mit Silver Lake und Marc Andreessen

Microblogging: Twitter wird zum Spielball von Spekulanten

Montag, 1. Februar 2016 15:55
Twitter Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Twitter-Aktien ziehen im frühen Handel an der New Yorker Börse deutlich an, nachdem an der Wall Street Gerüchte über einen möglichen Buyout durch Silver Lake Partners und dem Silicon Valley Investor Marc Andreessen kursieren.

Wie der Branchendienst The Information berichtet, erwägen die Private Equity Firma Silver Lake und der US-Investor Marc Andreessen einen Buyout von Twitter. Marc Andreessen gilt als Twitter-Fan und war einer der Angel Investoren der Kurznachrichtenplattform.

Twitter steht an der Börse unter Druck, nachdem sich die Hoffnungen auf ein schnelles Wachstum nicht erfüllt haben. Notierten Twitter-Aktien im Vorjahr noch zeitweise über 50 US-Dollar, fiel der Aktienkurs zuletzt auf unter 17 Dollar, womit Twitter zuletzt nur noch mit 11,5 Mrd. Dollar bewertet wurde.

Meldung gespeichert unter: Microblogging, Twitter, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...