Tesla stoppt Automobilproduktion in den USA wegen Corona-Virus Verbreitung

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 20. März 2020 15:29

PALO ALTO (IT-Times) - Der kalifornische Elektroauto-Hersteller Tesla Inc. hat nun offiziell bestätigt, die Fertigung von Elektrofahrzeugen im US-Werk temporär zu stoppen.

Tesla Model 3 Production

Tesla stellt die Produktion in der US-amerikanischen Fahrzeugfabrik wegen des Ausbruchs des Corona-Virus nach langem Hin und Her mit den örtlichen Behörden und der kalifornischen Stadt Fremont ein.

Am 24. März wird die Produktion in der Fahrzeugfabrik in der San Francisco Bay Area gestoppt. Auch das New Yorker Solardachziegel-Werk wird die Produktion ebenfalls vorübergehend einstellen.

Hingegen wird der Betrieb der Batteriefabrik in Reno (Nevada), die mit rund 7.000 Mitarbeiter Batteriepacks für Elektrofahrzeuge und stationäre Lagersysteme produziert, fortgesetzt.

Die Entscheidung, die Produktion im kalifornischen Werk in Fremont einzustellen, fällt zu einem Zeitpunkt, in dem Tesla die Produktion seines Sport Utility Vehicle (SUV) - Modell Y im Werk hochfährt.

Die Nachfrage nach dem Modell Y soll nach Chief Executive Officer (CEO) Elon Musk voraussichtlich höher sein als nach allen anderen Modellen von Tesla zusammen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Tesla Model Y, Elon Musk, Automobile, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...