Tesla Motors will SolarCity für 2,6 Mrd. US-Dollar in Aktien übernehmen

Merger: Tesla und SolarCity erwarten Synergieeffekte von 150 Mio. Dollar im Jahr

Montag, 1. August 2016 15:19

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors bleibt standhaft. Trotz zeitweiser Kritik hält der US-Elektroauto-Hersteller an seinen Übernahmeplänen fest und will den US-Solarinstallateur SolarCity für 2,6 Mrd. US-Dollar in Aktien übernehmen. Der Zukauf soll vorbehaltlich der Zustimmung der SEC und der Aktionäre beider Firmen im vierten Quartal 2016 zum Abschluss kommen.

SolarCity Solaranlage

Mit der Übernahme von SolarCity will Tesla Motors einen integrierten Energiekonzern schaffen, der sowohl Elektroautos als auch Solarmodule und Batteriespeicher anbietet. Im Rahmen der Übernahme sollen SolarCity-Aktionäre 0,11 Tesla-Aktien im Tausch für eine SolarCity-Aktie erhalten, wodurch eine SolarCity-Aktie mit 25,37 Dollar bewertet wird.

Das fusionierte Unternehmen soll effizienter werden und voll integrierte Produkte anbieten, was vor allem für die Kunden Vorteile bringen soll, die künftig alles aus einer Hand bei Tesla erwerben können. Im Conference Call beziffern die beiden Unternehmen die Synergieeffekte bzw. Kosteneinsparungen durch die Fusion auf 150 Mio. Dollar jährlich.

Der Deal umfasst zudem eine 45-Tage-Option (Go-Shop), wodurch SolarCity eine bessere Alternative als das Tesla-Angebot suchen kann - dafür hat der US-Solarinstallateur bis zum 14. September Zeit.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...