Tesla Motors heuert Porsche-Designer an, Model S Absatz zieht in Deutschland kräftig an

Porsche-Designer Félix Godard heuert bei Tesla an, Model S Absatz in Deutschland zieht an

Montag, 11. April 2016 15:38
Porsche Mission E - Instrumente

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors ist offenbar ein Coup gelungen. Erst vor wenigen Monaten sorgte Porsche mit seinem Mission E Konzept eines Elektro-Porsches für großes Aufsehen - einer der talentiertesten Porsche-Designer hat nunmehr offenbar die Seiten gewechselt, wie der Branchendienst Electrek erfahren hat.

Für sein Mission E Konzept wurde Porsche noch mit dem „Concept Car Design of Year“ Award im Rahmen der diesjährigen Automesse in Genf ausgezeichnet. Zur Erinnerung: Der E-Porsche soll eine Reichweite von 500 Kilometern besitzen und bis Ende 2020 auf den Markt kommen.

Félix Godard

, der unter anderem für das Interieur des Elektro-Porsches verantwortlich zeichnete, wechselte in der Vorwoche zu Tesla Motors und ist nunmehr Teil des Teams von Franz von Holzhausen, dem Chef-Designer von Tesla Motors.

Meldung gespeichert unter: Tesla Model S, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...