Tesla Motors arbeitet an neuem Lade-Adapter, Kooperation in Schweden

Elektromobilität: Lade-Adapter und kostenloser Strom für E-Autos

Montag, 8. Februar 2016 14:47
Tesla Motors Supercharger

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors hat als einziger Autohersteller bereits ein relativ breitflächiges Ladenetz aufgebaut und bietet mit seinen Superchargern eine Möglichkeit, Tesla-Elektroautos schnell zu laden.

Auch bietet das Unternehmen einige Adapter an, damit Tesla-Besitzer auch an anderen Ladesäulen Strom tanken können. Nunmehr soll das Unternehmen auch an einem Lade-Adapter arbeiten, der auch die Standards CHAdeMO und SAE J1772 DC unterstützt, berichtet der Branchendienst Electrek.

Zumindest soll Tesla bereits ein entsprechendes Patent für seine Technik eingereicht haben, um seine Technologie zu schützen, heißt es. (ami) Wie in einem anderen Zusammenhang bekannt wurde, schließt Tesla Motors in Schweden eine Kooperation mit dem Energieversorger Skellefteå Kraft, um sein Supercharger-Netz in Schweden mit 100 Prozent erneuerbarer Energie zu versorgen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...