Tesla Motors: 2016 soll ein großes Jahr werden - Gewinnsprung erwartet

Credit Suisse erwartet 36.000 Model X Verkäufe in 2016

Donnerstag, 26. November 2015 11:28
Tesla Model X Signature

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors plant einen neuen Showroom und ein neues Servicecenter in Tempe. Keine Frage: Tesla Motors wächst in Nordamerika nach wie vor ungebrochen, die Nachfrage nach Elektroautos scheint weiter intakt.

Tesla will im Zuge der steigenden Nachfrage ein weiteres 40.000 Quadratfuß großes Servicecenter in Tempe bauen, um Tesla-Elektroautos an Kunden im Valley auszuliefern, so die USA Today. Der neue Showroom soll die beiden Ausstellungsräume von Tesla in Scottsdale ergänzen.

Tesla Motors

ist es nicht erlaubt, Elektroautos direkt an Konsumenten im US-Bundesstaat in Arizona zu verkaufen. Stattdessen können Interessenten die Fahrzeuge in den Ausstellungsräumen besichtigen und online bestellen, die Fahrzeuge werden dann vor Ort ausgeliefert.

Deutliches Absatzplus beim Model X erwartet


Insgesamt erwarten die Analysten aus dem Hause Credit Suisse, dass die Nachfrage nach Tesla-Fahrzeugen in 2016 deutlich anziehen wird. Die Analysten hatten zuletzt ein Bullcase-Szenario zu Tesla veröffentlicht, in der die Analysten ein Kursziel von 325 Dollar für Tesla-Aktien sehen.

Bei der Credit Suisse geht man davon aus, dass Tesla im vierten Quartal 2015 rund 17.000 Elektroautos verkaufen kann - damit würde das Unternehmen sein Ziel erreichen und 50.000 Autos in 2015 verkaufen können (Quelle: Investorplace).

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla, Hintergrundberichte, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...