Tencent erwirbt League of Legends-Studio Riot Games komplett

Multiplayer-Spiele

Donnerstag, 17. Dezember 2015 12:03
Tencent Unternehmenslogo

LOS ANGELES (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Tencent Holdings Ltd. hat eine große Investition getätigt und mit Riot Games den Anbieter der besonders auf dem asiatischen Markt beliebten Multiplayer-Spiels League of Legends komplett erworben.

Über die Kosten, die Tencent mit dieser Akquisition verbindet, wurde zunächst nichts bekannt. Rund um den Globus hat sich um das Spiel bereits eine große E-Gaming-Szene etabliert, durch Käufe innerhalb des Spiels werden jedes Jahr rund eine Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Schon im Januar 2011 hatte Tencent für 230 Mio. US-Dollar knapp 70 Prozent der Aktien gekauft. Neben Riot Games ist Tencent auch an den Spieleunternehmen Epic Games und Activision Blizzard beteiligt. (jea/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Tencent, Spiele und Konsolen und/oder Online-Games via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Games, Tencent, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...