Telefonica setzt beim Netzausbau in 13 Ländern auf Huawei Technologies

Telekommunikationsnetzbetreiber Europa

Montag, 30. Januar 2017 14:31

MADRID (IT-Times) - Telefonica will Lateinamerika sowie Deutschland und Spanien mit schnellerem Internet versorgen. Für den Ausbau setzt der spanische Telekommunikationskonzern auf Technologie von Huawei.

Telefonica - Gebäude

Telefonica hat einer Pressemitteilung zufolge den chinesischen Telekommunikationsausrüster mit dem Auf- und Ausbau von virtuellen EPC (Evolved Packet Core) - Netzwerken in 13 Ländern beauftragt.

Neben Deutschland und Spanien gehören dazu Brasilien, Argentinien, Uruguay, Mexiko, Kolumbien, Peru, Panama, Costa Rica, Nicaragua, El Salvador und Guatemala. Über das Auftragsvolumen machten die beiden Unternehmen bisher keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co., Telefonica, Telekommunikation

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...