So wollen IBM und SAP die Digitalisierung bei Kunden beschleunigen

Industrie 4.0.

Mittwoch, 6. April 2016 19:22
SAP - Data Center Locations St. Leon

ARMONK/ WALLDORF (IT-Times) - Die International Business Machines (IBM) Corp. und die SAP S.E. wollen ihre Technologien und Dienste stärker verzahhnen, um den Trend zur Digitalisierung bei Kunden voran zu treiben.

Die Zusammenarbeit von IBM und SAP umfasst dabei die Dienste IBM Cognitive Capabilities, IBM Cloud and Power Systems, SAP S/4Hana und die SAP Hana Cloud Platform.

So wollen IBM und SAP für Kunden Lösungen in den Bereichen Cloud, On-Premise, Cognitive Capabilities, Customer und User Experience, Integrated Services und Industry-Specific Road Maps entwickeln.

IBM und SAP S.E. arbeiten bereits im Bereich Talent Management und Cloud zusammen. Im Zuge dessen kombinieren beide Unternehmen ihre Cloud-basierten HR-Software-Lösungen und Services. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SAP, Software und/oder IBM via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IBM, SAP, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...