Smartphone-Markt: Apple legt in den USA zu, Samsung verliert an Boden

Smartphone-Markt in den USA: Apple weiter an der Spitze

Freitag, 4. September 2015 10:47
Apple iPhone 6 Modelle

RESTON (IT-Times) - Apples iPhone bleibt das meistgenutzte Smartphone in den USA. Darauf deutet zumindest eine aktuelle Studie aus dem Hause comScore (Stand: Juli 2015) hin. Demnach blieb Apple mit einem Marktanteil von 44,2 Prozent weiter an der Spitze des amerikanischen Smartphone-Marktes.

Googles

Android blieb jedoch weiterhin das dominierende Mobile-Betriebssystem, denn die Google-Software ist auf 51,4 Prozent aller Smartphones in den USA zu finden. Nach comScore-Angaben nutzen 191,4 Millionen Menschen in den USA ein Smartphone, was einer Marktpenetrationsrate von 77,1 Prozent entspricht.

Samsung Electronics

musste dagegen weiter Federn lassen. Die Südkoreaner verloren per Ende Juli 2015 weitere 1,3 Prozentpunkte an Marktanteile und mussten sich mit 27,3 Prozent zufrieden geben. Auf den Plätzen folgen LG Electronics (Marktanteil: 8,7 Prozent), Motorola (4,9 Prozent Marktanteil) sowie HTC (3,5 Prozent Marktanteil).

Facebook

war die meistgenutzte Smartphone-App in den USA, gefolgt vom Facebook Messenger und YouTube. Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) erhofft sich frischen Wind durch eine neue iPhone-Generation, die voraussichtlich am 9. September präsentiert wird. (ami) Folgen Sie uns zum Thema Apple, Marktdaten und Prognosen und/oder Smartphone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Apple, Marktdaten und Prognosen, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...