Siemens Gamesa: Nordex-Rivale meldet 312-MW Großauftrag aus Brasilien

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Mittwoch, 1. April 2020 11:43
Siemens Gamesa - Brasilien

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat einen neuen Großauftrag aus Brasilien für die Lieferung von zahlreichen Windturbinen bekannt gegeben.

Siemens Gamesa hat eine Order für die neue Onshore-Plattform aus Brasilien erhalten. Dies ist zugleich nach Europa und Lateinamerika der dritte Auftrag für die neue Siemens Gamesa 5.X Turbinen-Plattform.

Auftraggeber ist der Energieversorger AES mit Hauptsitz in Virginia, USA. Siemens liefert hierfür 52 Windturbinen der Baureihe SG 5.8-170. Die Plattform wird lokal im brasilianischen Werk in Camaçari produziert, das dafür umgebaut werden soll.

Die installierte Gesamtleistung für den Windpark Tucano, der sich im Bundesstaat Bahia befindet und 2021 in Betrieb genommen werden soll, beträgt 312 Megawatt (MW).

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...