Siemens Gamesa erhält 200 MW Orders aus Spanien

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 5. Februar 2019 13:57

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siemens Gamesa Renewable Energy hat mehrere Großaufträge für die Lieferung und Installation von Windturbinen aus Spanien gemeldet.

Siemens Gamesa - Onshore Windfarm Südafrika

Siemens Gamesa liefert Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 200 Megawatt (MWE) nach Spanien. Die insgesamt 63 Turbinen sind für sieben Windfarmen in den spanischen Städten Navarra, Valladolid, Zaragoza, Málaga und Cádiz eingeplant.

Neben dem Betrieb sollen von Siemens Gamesa auch die Wartungsdienste der Windkraftanlagen übernommen werden. Die Aufträge wurden von fünf getrennten Kunden erteilt.

Mit 32 Anlagen geht die Mehrheit nach Navarra, Zaragoza erhält 15, Málaga neun, Valladolid vier und Cádiz drei Windturbinen. Auftraggeber der Cavar-Anlage in Navarra sind Iberdrola und die lokale Bank Caja Rural de Navarra.

Weitere Auftraggeber sind Alfanar Energy für die La Escalereta II Farm in Málaga und La Estancia Windfarm in Cádiz, Villar Mir Energía für Tablares (12 MW) und El Sotillo (15 MW) in Zaragoza, die Grupo Jorge für die Windfarm in Pedrola, Zaragoza und schließlich Falck Renewables für die Carrecastro Windfarm in der Valladolid-Region.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...