SAP vor den Zahlen: Alle Augen auf die Entwicklung des Cloud-Geschäftes gerichtet

Jahresergebnisse

Donnerstag, 21. Januar 2016 13:01
SAP - Data Center Locations St. Leon

WALLDORF (IT-Times) - Der deutsche Softwareentwickler SAP S.E. wird morgen die Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2015 veröffentlichen. Dabei ist erneut die Entwicklung im Bereich Cloud entscheidend.

Im vorangegangenen dritten Quartal 2015 erhöhte sich der Umsatz bei SAP um 17 Prozent auf 4,98 Mrd. Euro. Umsatztreiber war dabei das Segment Cloud-Subskription und Support. Die operative Marge (IFRS) fiel um 2,9 Prozentpunkte auf 24,3 Prozent.

Im Vorfeld gab SAP bereits einige vorläufige Kennzahlen für das vierte Quartal 2015 bekannt. Der Umsatz wuchs zwischen Oktober und Dezember um gut 16 Prozent, die operative Marge fiel allerdings.

Für das Gesamtjahr 2015 rechnet die SAP S.E. mit Umsätzen aus Cloud-Subskriptionen und -Support in Höhe von 1,95 Mrd. bis 2,05 Mrd. Euro. Das Betriebsergebnis (Non-IFRS, währungsbereinigt) soll im Jahr 2015 5,6 Mrd. bis 5,9 Mrd. Euro erreichen.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, SAP, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...