Nordex steigert Auftragseingang in Q3 dank Europa-Geschäft deutlich

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 15. Oktober 2019 11:19

HAMBURG (IT-Times) - Der deutsche Hersteller von Windturbinen Nordex hat heute einen Einblick in die Auftragsbücher des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2019 gewährt.

Nordex - Acciona Windpower

Nordex hat demnach insgesamt 1,7 Gigawatt (GW) für den Auftragseingang im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 verbucht (Vorjahr: 974 MW). Damit ging der Auftragseingang allerdings sequentiell zurück (Q2: zwei GW).

Insgesamt orderten Kunden 436 Windkraftanlagen für Projekte in 14 Ländern. Mit 60 Prozent kam der Großteil der Aufträge nunmehr aus Europa, 28 Prozent fielen auf die USA und zwölf Prozent auf Lateinamerika.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Nordex, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...