Nintendo will mit Virtual Reality noch warten

Virtual Reality bei Spielkonsolen

Montag, 4. Juli 2016 10:12
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Spielekonsolenhersteller Nintendo Co. Ltd. gab bekannt, dass Virtual Realtiy (VR) wider Erwarten vorerst kein Thema in der neuen Konsole Nintendo NX sein soll.

Aufgrund gesundheitlicher Belange, wie Kopfschmerzen oder Übelkeit, sollte Virtual Reality nur in kurzen Zeitspannen eingesetzt und von kleinen Kindern gänzlich vermieden werden, heißt es dazu bei Nitendo.

Meldung gespeichert unter: Nintendo Switch (Nintendo NX), Nintendo, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...