Nintendo enttäuscht mit mobiler App Miitomo - Veröffentlichung verschoben

Spiele-Apps

Freitag, 30. Oktober 2015 12:50
Nintendo

OSAKA (IT-Times) - Nachdem sich der Wii-Erfinder Nintendo nach langem Widerstand nun auch dem Mobile-Gaming widmet, sorgten die Japaner mit der ersten Mobile App für Enttäuschung.

Gestern präsentierte Nintendo die mobile App Miitomo. Dabei handelt es sich um eine Art soziales Netzwerk, in dem Nutzer einen Mii Avatar personalisieren, um so persönliche Informationen mit Freunden zu teilen, wie das Wall Street Journal berichtet.

Meldung gespeichert unter: Mobile Games, Nintendo, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...