Mitbegründer verkauft großes Aktienpaket des E-Commerce-Spezialisten zooplus AG

Insidergeschäfte

Montag, 7. Dezember 2015 16:11
zooplus

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Internethändler für Tierprodukte zooplus AG hat bekannt gegeben, dass sich ein Vorstands- und Gründungsmitglied von einem Aktienpaket in Millionenhöhe getrennt hat.

Der CEO Dr. Cornelius Patt hat am 30. November 2015 insgesamt 5.000 zooplus-Aktien über den Xetra-Handel zu einem Preis von 139,659 je Aktie und einem Gesamtvolumen von 698.295 Euro verkauft.

In einer zweiten Transaktion trennte sich Patt am 1. Dezember 2015 über den Xetra-Handel von weiteren 4.200 Aktien zu einem Preis von 138,327 je Anteil und einem Gesamtvolumen von 580.973 Euro.

Cornelius Patt veräußerte über den Xetra-Handel am 2. Dezember weitere 7.402 Aktien zu einem Preis von 136,662 Euro bzw. einem Gesamtvolumen von rund 1,01 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Directors' Dealings (Insidergeschäfte), zooplus, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...