Microsoft und Google legen sämtliche Patentstreitigkeiten bei

Patentstreitigkeiten beigelegt

Freitag, 2. Oktober 2015 08:10
Google Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Die beiden Technologiegiganten Microsoft und Google haben sich auf die Beilegung ihrer Patentstreitigkeiten geeinigt. Zuvor waren insgesamt rund 20 Patentklagen zwischen den beiden Firmen anhängig, wie das Wall Street Journal berichtet.

Dabei ging es vor allem um Patente in Mobiltelefonen, WLAN, Web-Video und andere Technologies. Google war durch die Übernahme von Motorola Mobility in den Besitz von umfangreichen Patentrechten gekommen. Inzwischen wurde die defizitäre Mobiltelefonsparte wieder an Lenovo veräußert. Über finanzielle Details der Einigung zwischen Microsoft und Google wurde zunächst nichts bekannt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft, Telekommunikation und/oder Smartphone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Microsoft, Telekommunikation, Hardware, Software

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...