Micron Technology: DRAM-Spezialist überrascht Wall Street mit Ausblick

DRAM

Donnerstag, 26. März 2020 11:47

BOISE (IT-Times) - Micron Technology Inc. hat die Zahlen für das zweite Quartal des neuen Geschäftsjahres 2019/20120 bekannt gegeben und erneut ein rückläufiges Geschäft gemeldet.

Micron Technology Niederlassung Singapur

Micron Technology - Aktie: Quartalszahlen

Der Umsatz (US-GAAP) von Micron Technology Inc. fiel im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 5,84 Mrd. US-Dollar auf nunmehr 4,80 Mrd. US-Dollar erneut deutlich.

Auch sequentiell ging der Unternehmensumsatz zum Vorquartal mit 5,14 Mrd. US-Dollar erneut leicht. Die Bruttomarge lag indes im zweiten Quartal 2020 bei 28,2 Prozent (Vorjahr: 49,1 Prozent).

Übrig blieb im gleichen Zeitraum ein Nettoergebnis von knapp 0,41 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: knapp 1,62 Mrd. US-Dollar) oder ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 0,36 US-Dollar (Vorjahr: 1,42 US-Dollar).

Der operative Cash-Flow ging im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020  bei Micron Technology Inc. auf rund zwei Mrd. US-Dollar zurück (Vorjahr: 3,44 Mrd. US-Dollar). Der Free Cash-Flow betrug rund 63 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 1,01 Mrd. US-Dollar).

„Micron lieferte trotz der sich abzeichnenden COVID-19-Pandemie solide Ergebnisse und Umsätze im zweiten Quartal am oberen Ende des Prognosebereichs", sagt Sanjay Mehrotra, President und CEO von Micron Technology.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Dynamic Random Access Memory (DRAM), Ausblick (Prognose), Micron Technology, Hintergrundberichte, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...