Manz: Vorstandsvorsitzender Eckhard Hörner-Marass schmeißt überraschend hin

Personalie: Vorstand

Donnerstag, 26. Juli 2018 21:13
Eckhard Hörner-Marass

REUTLINGEN (IT-Times) - Der deutsche Hightech-Maschinenbauer Manz AG hat eine weitere wichtige Personalie im Vorstand zu melden. Der CEO Hörner-Marass legt sein Mandat zum Ende des Jahres nieder.

Eckhard Hörner-Marass, amtierender Vorstandsvorsitzender der Manz AG, wirft überraschend das Handtuch und beendet seine Tätigkeit im Unternehmen zum Jahresende 2018.

Einen Grund für seinen Entschluss nannte man indes nicht, es hieß lediglich, dass er „auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2018“ aus dem Vorstand der Gesellschaft ausscheide und das Unternehmen Manz verlasse.

Das Vorstandsmitglied Hörner-Marass war unter anderem auch in der Position als CRO für die Restrukturierung und Neuausrichtung der Manz-Unternehmensgruppe verantwortlich.

Er ist seit Oktober 2016 Mitglied im Vorstand der Manz AG und erst seit Juli 2017 Vorsitzender des Vorstands. Sein Vertrag lief ursprünglich noch bis zum 31. Dezember 2019.

Meldung gespeichert unter: Hightech Maschinenbau, Vorstand, Person, Manz, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...