Manz: Corona-Virus Verbreitung hat Auswirkungen auf Maschinenbauer

High-Tech Maschinenbau

Dienstag, 24. März 2020 11:00
C:\fakepath\Manz - Light Assembly

REUTLINGEN (IT-Times) - Der deutsche Hightech-Maschinenbauer Manz AG hat heute seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2020 wegen des Virus-Ausbruchs zurückgenommen.

Die Manz S.E. rechnet nun wegen der schnellen und weltweiten Verbreitung des Corona-Virus mit Auswirkungen auf das laufende Geschäftsergebnis 2020 des Unternehmens.

Das her sei nun eine „gesicherte Abschätzung über den Verlauf unserer Geschäftsentwicklung für das Geschäftsjahr 2020 derzeit nicht möglich“, so ein offizielles Statement von Manz.

Damit ist auch die am 7. Februar 2020 veröffentlichte Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 nicht mehr gültig. Man habe Notfallpläne aufgestellt und vorübergehende Produktionsstopps durchgeführt, um die Liquidität des Unternehmens zu sichern.

Meldung gespeichert unter: Solarspeicher, Hightech Maschinenbau, Ausblick (Prognose), Manz, Hardware, Solartechnik

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...