Lenovo punktet mit 4G-Smartphones in Indien

Smartphones

Donnerstag, 22. Oktober 2015 09:35
Lenovo

NEU DELHI /PEKING (IT-Times) - Der chinesische Elektronikkonzern Lenovo hat in Indien offenbar Anklang für seine 4G-Smartphones gefunden: Innerhalb kürzester Zeit sei eine Rekordmenge an 4G-Endgeräten verkauft worden.

Drei Millionen Smartphones innerhalb der letzten 12 Monate habe Lenovo verkauft, so das Unternehmen. Allein 600.000 Einheiten seien zudem jüngst bei einem fünftägigen Angebotsverkauf durch den indischen E-Commerce-Händler Flipkart verkauft worden.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G), Lenovo, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...