Kontron holt sich mit Kapitalerhöhung frische Mittel

Embedded Computer Technologie (ECT)

Freitag, 7. April 2017 17:29
Kontron Unternehmenslogo

AUGSBURG (IT-Times) - Der Anbieter von Embedded-Computer-Technologien, Kontron AG, kündigt eine Kapitalerhöhung an, um die eigene Liquidität im Unternehmen aufzustocken.

Das Grundkapital der Kontron AG soll aus einem in 2015 Genehmigten Kapital um zehn Prozent von 55.683.024 Euro auf 61.251.325 Euro gegen Bareinlagen unter Bezugsrechtsausschluss der Altaktionäre erhöht werden.

Dafür werden 5.568.301 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem Nennwert von einem Euro je Aktie ausgegeben. Die neuen Aktien zeichnet allein der Anker-Aktionär S&T Deutschland Holding AG zu einem Bezugspreis von 3,02 Euro je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Kapitalerhöhung, Kontron, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...