Kaspersky: Phishing-Angriff - 10.000 Facebook-Konten in 2 Tagen infiziert

Cyberangriffe

Montag, 4. Juli 2016 11:56
Facebook - Lulea Data Center

MOSKAU (IT-Times) - Der russische Antivirus-Softwarehersteller Kaspersky Lab gab bekannt, dass er einen Malware-Angriff entdeckt hat, der rund 10.000 Facebook-User weltweit angegriffen hat.

Über die Benachrichtigung von einem Facebook-Freund in einem Kommentar erwähnt worden zu sein, haben Hacker rund 10.000 Facebook-Nutzer vornehmlich in Südamerika, Europa, Tunesien und Israel angegriffen.

Der zweistufige Angriff geschah zwischen dem 24. und dem 27. Juni 2016. Dabei wurde durch das Klicken auf die Facebook-Benachrichtigung zuerst ein Trojaner auf den Computer des Benutzers geladen, der eine bösartige Google Chrome-Erweiterung installierte.

Meldung gespeichert unter: Facebook, Kaspersky, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...