Intuit übernimmt Fintech-Startup Credit Karma für 7,1 Mrd. Dollar

Finanztechnologie

Dienstag, 25. Februar 2020 12:15
Intuit - Credit Karma

MOUNTAIN VIEW/ KALIFORNIEN (IT-Times) - Das US-amerikanische Softwareunternehmen Intuit hat eine weitere Akquisition angekündigt und erwirbt das Fintech-Startup Credit Karma.

Intuit, bekannt für Buchführungs, - Steuererklärungs- und Finanzplanungssoftware (QuickBooks, TurboTax und Mint), übernimmt das Finanztechnologieunternehmen Credit Karma.

Credit Karma hat mehr als 100 Millionen registrierte Nutzer, davon rund 37 Millionen monatlich aktive User (MAUs). Nutzer können auf der Plattform ihre Kreditwürdigkeit checken und Kreditkarten erwerben sowie auch Kredite in Anspruch nehmen.

Intuit, seit rund einem Jahr von CEO Sasan Goodarzi geführt, zahlt für die Akquisition von Credit Karma insgesamt rund 7,1 Mrd. US-Dollar. Es ist zugleich die größte Übernahme in der Unternehmensgeschichte von Inuit.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Kreditfinanzierung, Intuit, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...